Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sektionen

… für Arbeitnehmer

Wir sind davon überzeugt, dass die Vermittlung in Arbeit, oder auch die tragfähige Existenzgründung, desto erfolgreicher verläuft, je vertrauensvoller und transparenter der Umgang miteinander ist. Unabhängig von der letzten Tätigkeit, Qualifikation, Alter und weiteren persönlichen Umständen, ist unser Selbstverständnis, jeden Menschen in seiner aktuellen Situation ernst zu nehmen und dort „abzuholen“. Von Beginn der Zusammenarbeit ist uns ein respektvoller Umgang in geschützter Gesprächsatmosphäre sehr wichtig, um eine solide Basis des gegenseitigen Vertrauens bilden zu können. Darauf basiert der folgende Prozess:

Der Weg zu einem neuen Arbeitsplatz

Nach dem sogenannten Profiling (Feststellung und Standortbestimmung aller für den Transferprozess relevanten Aspekte), steht das Bewerbungstraining am Anfang und wird in der Regel durch unsere Transferberater in Kleingruppen durchgeführt. Dies ist uns besonders wichtig, da hier nochmals das Vertrauensverhältnis zwischen dem Mitarbeiter und seinem Transferberater gefestigt werden kann. Ein, wie wir meinen, wesentlicher Faktor für das gemeinsame Gelingen des gesamten Beratungs- sowie Vermittlungsprozesses.

Wir erarbeiten zu Beginn gemeinsam mit jedem Beschäftigten eine individuelle Strategie zur Positionierung und Wiedereingliederung. Die darauf basierende Berufszielplanung wird mittels Zielvereinbarungen schrittweise umgesetzt. Wir organisieren passgenaue berufliche Qualifizierungen zur Verbesserung der Vermittlungschancen. Die Qualifizierungen finden in Kooperation mit kompetenten und zertifizierten Bildungsträgern statt.

Die Eigeninitiative der Beschäftigten bei der Stellensuche wird gefördert und gefordert. Regelmäßige Einzel- und Gruppengespräche im dynamischen Prozess der Transferberatung, mit dem Ziel der Vermittlung in Arbeit, oder auch der Existenzgründung, werden nach Terminabsprache durchgeführt.

Im Rahmen von Praktika können neue Arbeitsverhältnisse „ausprobiert“ werden. Der Wechsel von PerTransfer Essen in ein neues Arbeitsverhältnis, sowie die Rückkehr nach einem befristeten Arbeitsverhältnis, ist jederzeit im Rahmen der Vertragslaufzeit möglich. Im Fall von Existenzgründungsvorhaben beraten wir Sie bei der Vorgehensweise und organisieren Kontakte zu kompetenten Gründungsberatern.

Auf vertrauens- und respektvollem Umgang basierend, handelt der Berater dabei nach dem Prinzip „Fördern & Fordern“, unter Berücksichtigung der individuellen Gegebenheiten des Mitarbeiters.

Der gesamte Transferprozess findet stets auch in enger Abstimmung mit allen weiteren Prozessbeteiligten, wie dem abgebenden Unternehmen, potenziellen Arbeitgebern sowie der zuständigen Agentur für Arbeit statt.

Ihre Vorteile als Arbeitnehmer:

  • Sie sind mit dem Wechsel zu PerTransfer Essen weiter sozialversicherungspflichtig beschäftigt und nicht arbeitslos
  • Sie sind während der Transferlaufzeit finanziell abgesichert
  • Sie erhöhen Ihre Vermittlungschancen durch individuelle Beratung und Begleitung
  • Sie haben die Chance zur gezielten Qualifizierung
  • Sie „verbrauchen“ während der Transferlaufzeit nicht Ihren Arbeitslosengeldanspruch.


Für ein persönliches Gespräch nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

© 2012 PerTransfer Essen GmbH - Alle Rechte vorbehalten.